Konvergenz zwischen Internet und Fernsehen

Konvergenz zwischen Internet und Fernsehen

4.11 - 1251 ratings - Source



Inhaltsangabe:Einleitung: Die SchlagwAprter Multimedia, Online-Dienste und Internet nehmen breiten Raum in der Apffentlichen Diskussion und in der kontroversen, zwischen A¼berschAcumender Euphorie und vehementer Ablehnung polarisierten Berichterstattung in den Medien ein. Multimedia wird mit ganz unterschiedlichen Bereichen wie Bildung, Unterhaltung oder Arbeit in Verbindung gebracht und, zusammen mit den sogenannten qNeuen Medienq, hAcufig als revolutionAcre Form der Kommunikation angesehen. Diese weitreichende Apffentliche Aufmerksamkeit ist Folge der rasanten und umwAclzenden Entwicklung im Bereich der Kommunikations- und Informationstechnik, die in den letzten Jahren maAŸgeblich durch die VerknA¼pfung von Computertechnik, Telekommunikation, Unterhaltungselektronik und herkApmmlichen Medien zur sog. Informationstechnologie geprAcgt wurde. Dabei hat insbesondere die Digitalisierung, d.h. die Umwandlung unterschiedlicher Informationsarten in digitale Signale, einen weitreichenden EinfluAŸ auf die Kommunikationsprozesse in den betroffenen Medien. Sie ermApglicht die Aœbertragung verschiedenster Informationen in einem einheitlichen Kommunikationsnetz und ihre elektronische Speicherung. DarA¼ber hinaus kApnnen mit Hilfe der Digitalisierung Informationen strukturiert und nicht-sequentiell nutzbar gemacht, sowie Inhalt und Richtung von Kommunikationsprozessen prAczise gesteuert werden. Diese Entwicklung der Informationstechnologie und die daraus resultierenden neuen MApglichkeiten der Kommunikationsgestaltung mA¼nden in einer nachhaltigen Beeinflussung des Mediennutzungsverhaltens durch die Online-Medien. Welchen Stellenwert die Online-Medien in Verbindung mit den qherkApmmlichen Medienq in Zukunft einnehmen und in welcher Form sie nutzbar sein werden, soll in dieser Arbeit untersucht werden. Zentrale Fragestellungen: - Wie ist der derzeitige Stand der Konvergenz zwischen Internet und Fernsehen? - Wie kApnnte das Konvergenzprodukt aussehen? - Welche PrAcmissen sind zu erfA¼llen, um eine erfolgbringende Synergie zu erzielen? - Gibt es einen Bedarf fA¼r das Konvergenzprodukt? - Wie sieht der Vergleich Deutschland - USA hinsichtlich der Ist-Situation und der Zukunft aus? Gang der Untersuchung: ZunAcchst werden zwei das Internet und das Fernsehen unabhAcngig voneinander untersucht. Das Kapitel 2 widmet sich dem Aufbau und der Analyse des Internet, wobei hier zunAcchst allgemeine Daten, Anbieter und Nutzerdaten im deutsch-amerikanischen Vergleich dargestellt werden, bevor die Vor- und Nachteile des Internet geschildert werden. AbschlieAŸend erfolgt eine Prognose fA¼r die Zukunft des Internet. In Kapitel 3 folgen die allgemeinen Daten zur TV-Nutzung, -Anbietern und -Nutzern in Deutschland und Amerika. Auf der Basis der vorangehenden ErlAcuterungen wird in Kapitel 4 die Konvergenz von Internet und Fernsehen beleuchtet. Dabei werden mittels eines 3-Stufen-Konvergenz-Modells die unterschiedlichen Konvergenzbereiche definiert. Danach werden die unterschiedlichen Plattformen wie Computer und FernsehgerAct separat voneinander betrachtet. Aktuelle Produkt- und Projektbeispiele verdeutlichen hier den Status quo der Synthese von TV und PC. Nach den AusfA¼hrungen zum derzeitigen Stand der Konvergenz folgt in Kapitel 5 die Definition des Begriffs qMassenkommunikationq. Dabei wird untersucht, ob es sich beim Internet - wie es beim Fernsehen der Fall ist - um ein Massenmedium handelt. AbschlieAŸend mApchte dieses Kapitel klAcren, ob von der Nutzerseite her ein Bedarf fA¼r das Konvergenzprodukt besteht. Im 6. Kapitel soll ein Fazit und eine Prognose fA¼r das Konvergenzprodukt sowohl fA¼r Deutschland als auch fA¼r die USA abgegeben werden. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung7 1.1These7 1.2Zentrale Fragestellungen8 1.3Vorgehensweise8 2.Internet9 2.1Internet - Geschichte9 2.2lnternet - Allgemeine Daten12 2.2.1lnternet - Allgemeine Daten - Deutschland13 2.2.2Internet - Allgemeine Daten - Europa14 2.2.3Internet - Allgemeine Daten - USA16 2.2.4Internet - Allgemeine Daten - Weltweit16 2.3Internet - Anbieter17 2.3.1Internet - Anbieter - Deutschland17 1.T-Online18 2.America Online18 3.Callisto Germany.Net19 4.CompuServe19 5.Microsoft Network19 2.3.2Internet - Anbieter - USA/Weltweit19 1.America Online19 2.CompuServe.com20 3.Microsoft Network20 4.UUNET Technologies20 2.4Internet - Nutzer21 2.4.1lnternet - Nutzer - Deutschland21 2.4.1.1lnternet - Nutzer - Deutschland -Soziodemografische Daten21 2.4.1.2Internet - Nutzer - Deutschland - Nutzertypen23 2.4.1.3lnternet - Nutzer - Deutschland - Nutzerverhalten24 2.4.2Internet - Nutzer - USA26 2.4.2.1Internet - Nutzer - USA - Soziodemografische Daten26 2.4.2.2Internet - Nutzer - USA - Nutzertypen27 2.4.2.3Internet - Nutzer - USA - Nutzerverhalten29 2.4.3Internet - Nutzer - Vergleich Deutschland und USA30 2.5Internet - Vorteile31 2.5.1Unternehmensdarsteltung31 2.5.2Kundenbeziehung32 2.5.3Direktverkauf32 2.5.4Multimedia32 2.5.5Zielgruppenansprache32 2.5.6HAcufig gestellte Fragen (Frequently Asked Questions - FAQ)33 2.5.7AktualitAct33 2.5.8Erfolgskontrolle33 2.5.9Aprtlicher Markt34 2.5.10Weltweite MAcrkte34 2.6Internet - Nachteile34 2.6.1Aœbertragungsgeschwindigkeit34 2.6.2Struktur35 2.6.3Kosten35 2.6.4Datensicherheit37 2.7Die Zukunft des Netzes37 3.Fernsehen39 3.1Fernsehen - Allgemeine Daten39 3.1.1Fernsehen - Allgemeine Daten - Deutschland39 3.1.1.1TV-GerActemarkt39 3.1.1.2EmpfangsmApglichkeiten40 3.1.1.3Fernsehtext42 3.1.2Fernsehen - Allgemeine Daten - USA43 3.2Fernsehen - Anbieter44 3.2.1Fernsehen - Anbieter - Deutschland44 3.2.1.1Fernsehen - Anbieter - Deutschland - Fernsehprogramme44 3.2.1.2Fernsehen - Anbieter - Deutschland - Fernsehsender46 3.2.2Fernsehen- Anbieter- USA49 3.2.2.1Fernsehen - Anbieter - USA - Fernsehprogramme49 3.3Fernsehen - Nutzer50 3.3.1Fernsehen - Nutzer - Deutschland50 3.3.2Fernsehen - Nutzer - Vergleich Deutschland und USA50 3.4Digitales Fernsehen51 3.5Interaktives Fernsehen52 3.6Exkurs: Punkt-zu-Punkt Kommunikation55 3.7Exkurs: Punkt-zu-Mehrpunkt Kommunikation55 4.Konvergenz56 4.13-Stufen-Konvergenz57 4.1.11. Stufe: Technologische Konvergenz58 4.1.22. Stufe: Inhaltliche Konvergenz60 4.1.2.1lnternet TV-Formate64 4.1.33. Stufe: Wirtschaftliche Konvergenz66 4.2Konvergenz auf Basis des FernsehgerActes66 4.2.1WebTV67 4.2.2Set-Top-Box69 4.2.3Exkurs - BildaustastlA¼cke im Fernsehbild74 4.2.4TeleWeb75 4.2.4.1Vergleich Teleweb mit WebTV77 4.2.5ARD Online Kanal78 4.2.6WorldGate78 4.2.7TV-PC79 4.3Konvergenz auf Basis PC79 4.3.1PC-TV79 4.3.1.1Intercast79 4.3.1.2Broadcast Online TV (BOT)83 4.3.1.3Net On Air (NOA)85 4.3.1.4Netsat86 4.3.1.5DirecPC/DirecDuo86 4.3.1.6Cabie City MA¼nchen87 4.3.1.7Online-TV89 4.4Konvergenz auf Basis des FernsehgerActs oder auf Basis des PC89 4.4.1Hyperband per Kabelmodem89 4.4.2InfoC!ty89 5.Medien und Kommunikation92 5.1BegriffserklAcrung92 5.1.1Medien93 5.1.2Masse93 5.1.3Kommunikation93 5.2Massenkommunikation - Definition nach Maletzke94 5.2.1Das Internet als Massenmedium95 5.2.1.1A–ffentlichkeit95 5.2.1.2Technische Verbreitungsmittel95 5.2.1.3Indirektheit95 5.2.1.4Einseitigkeit96 5.2.1.5Disperses Publikum96 5.2.1.6Synthese96 5.3Arten der Kommunikation von Maletzke97 5.3.1ComputergestA¼tzte Kommunikation97 5.3.2Kommunikation im Internet99 6.Fazit101 6.1Das Konvergenzprodukt101 6.2Die Nachfrage101 6.3Business - Privathaushalte102 6.4Deutschland - USA103 6.5Risiko103 6.5.1Der glAcserne Konsument103 6.5.2Der rechtliche Rahmen104 7.Literaturverzeichnis105 7.1Literaturverzeichnis - Offline105 7.2Literaturverzeichnis - Online108 8.GesprAcchspartner der LeitfadengesprAcche114 9.Begriffsverzeichnis115 9.1Begriffe - Online Kommunikation115 9.1Begriffe - Fernsehen152 10.AbkA¼rzungsverzeichnis158 11.Abbildungsverzeichnis161 12.Tabellenverzeichnis162 13.Anhang: Fernsehsender im Internet (Rest)163 14.Versicherung165Aber auch Pace Micro Technology, Mitsubushi Consumer Electronics America sowie Hitatchi Home Electronics wollen mit WebTV-Decodern auf den amerikanischen Markt kommen. Im Rahmen seiner technischen MApglichkeiten wird deranbsp;...


Title:Konvergenz zwischen Internet und Fernsehen
Author: Christoph Schneider
Publisher:diplom.de - 1999-01-11
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA